Luneale composition cup menstruelle silicone medical peroxyde platine

Alles über verschiedene Arten von medizinischem Silikon

Die Materialien, die zur Herstellung von Menstruationstassen verwendet werden, sind von größter Bedeutung. Wir haben daher unser Wissen zu diesem Thema zusammengefasst, damit Sie eine fundierte Wahl treffen können.

Woraus bestehen Menstruationstassen?

Nach unserem Kenntnisstand gibt es 3 Materialien für die Herstellung von Menstruationstassen:

  • Die meisten bestehen aus medizinischem Silikon : Wir werden dieses Material weiter unten entwickeln, weil es viel darüber zu sagen gibt
  • Einige Menstruationstassen bestehen aus medizinischem TPE (TPE = thermoplastisches Elastomer). Es ist ein Material auf Erdölbasis, das auf seine Biokompatibilität getestet wurde und hohen medizinischen Standards entspricht (es wird für Katheter, medizinische Membranen usw. verwendet). Tatsächlich sind die meisten TPEs garantiert unter 125 °C stabil. Wenn Sie Ihre Menstruationstasse jedoch in Wasser kochen, hat sie bereits 100°C, sie darf nicht mit dem Topfboden in Kontakt bleiben, da sie sonst ihre physikalischen und chemischen Eigenschaften verliert.
  • Schließlich wissen wir von einem Naturkautschukbecher, der in den USA verkauft wird. Allerdings bleibt Gummi hochallergen.

Aber lassen Sie uns das gebräuchlichste Material entwickeln: medizinisches Silikon.

Was ist Silikon?

Silikon ist ein Polymer, das im Wesentlichen aus Silizium und Sauerstoff besteht. Silizium ist das zweithäufigste chemische Element auf der Erde (gleich nach Sauerstoff): Es macht 1/4 seiner Masse aus.

Silikon ist also kein Kunststoff im eigentlichen Sinne, denn es stammt nicht aus der petrochemischen Industrie.

Silikon enthält kein Öl, und es ist letztlich näher an Glas, da sein Rohstoff wie dieses Silizium ist, das hauptsächlich in Sand vorkommt.

Silikon hat eine Vielzahl von Anwendungen: Es gibt klassisches Silikon, lebensmittelechtes Silikon, medizinisches Silikon. Jeder hat seine eigenen regulatorischen Anforderungen, und natürlich verwenden wir für Menstruationstassen medizinisches Silikon.

Es hat auch eine große Vielfalt an Konsistenzen: flüssig, Gel, Gummi, hart … Wir werden darauf zurückkommen.

Die verschiedenen Arten medizinischer Silikone

Für das, was uns interessiert, nämlich medizinisches Silikon, wird es unter anderem in Gelen zur Wundbehandlung, orthopädischen Produkten, Dichtungen für Einwegspritzen, medizinischen Schläuchen, Anästhesiemasken … und Menstruationstassen verwendet. !

Aber obwohl alle diese Anwendungen gesundheitsrelevant sind, erfordern sie nicht den gleichen Reinheitsgrad . Es gibt den internen und externen Gebrauch, den einmaligen Gebrauch oder den dauerhaften...

Daher sind alle Silikon-Menstruationstassen aus medizinischem Silikon. Um die für die Herstellung einer Menstruationstasse notwendige Konsistenz zu erhalten, muss dem Silikon ein Katalysator zugesetzt werden, der das Material bis zum gewünschten „Shore“ aushärten lässt (wir messen die Härte bzw. Flexibilität eines Silikons an einer Anzahl Shore ). Und dieser Katalysator hat seine ganze Bedeutung …

Peroxidkatalysiertes Silikon.

Es ist die 1. Generation medizinischer Silikone.
Peroxid ist eine chemisch aktive Verbindung, die im Wesentlichen aus Sauerstoff und Kohlenstoff besteht.
Es ist ein sehr starkes Oxidationsmittel (das zum Beispiel das Haar blond färbt), von Natur aus instabil (insbesondere unter Hitzeeinwirkung), das in bestimmten Mengen und Expositionszeiten als schädlich für den Körper gilt .
Die Peroxidreaktion hinterlässt auf der Oberfläche einen sauren Rückstand, der nach dem Formen der Menstruationstasse unbedingt durch einen Backprozess ausgehärtet werden muss.

Dieses Silikon ist preiswert, kann aber insbesondere unter Hitzeeinwirkung flüchtige organische Verbindungen übertragen . Es zeichnet sich durch eine hervorragende Oberflächenklebrigkeit aus, was dazu führen kann, dass es schneller schmutzig wird. Es wird hauptsächlich für Einwegprodukte verwendet .

Und leider wird es auch für eine Vielzahl von Menstruationstassen verwendet . Denn es gibt noch „medizinisches Silikon“, was das Argument „medizinisches Silikon“ auf dem Karton beruhigt. Und da die Vorschriften zur Herstellung von Menstruationstassen gering sind, steht der Verwendung dieser Silikonart rechtlich nichts entgegen. Aber jetzt weißt du es.

Platinkatalysiertes Silikon.

Platin ist ein seltenes und wertvolles (und teures) natürliches chemisches Element, das besonders stabil und hitzebeständig ist.

Es wird zur Aushärtung in kleinsten Mengen mit Silikon vermischt und die Reaktion führt zu keiner Freisetzung von Nebenprodukten .
Platinkatalysierte Silikone haben daher einen höheren Reinheitsgrad und übertragen keine Rückstände.

Medizinisches Silikon aus Platin ist erheblich teurer als sein Cousin, medizinisches Silikon aus Peroxid, aber es ist völlig ungiftig, stabil, geruchlos, antihaftbeschichtet, hydrophob und sterilisierbar : es hat die beste Biokompatibilität. Es ist auch bakteriostatisch , was bedeutet, dass Bakterien nicht auf seiner Oberfläche wachsen.

Offensichtlich haben wir uns für die Herstellung des Luneale Cup entschieden .

Was ist mit antimikrobiellem Silikon?

Sie haben vielleicht schon von antimikrobiellen Silikon-Menstruationstassen gehört. Und Sie finden es möglicherweise vorteilhaft, Keime in der Vagina zu begrenzen.

Um ehrlich zu sein, haben wir uns mit der Frage befasst, das ideale Material für die Herstellung von La Cup Luneale auszuwählen: Wir wollten das Beste.

Aber Mikroben sind eigentlich ein gebräuchlicher Name für eine Reihe von 3 Dingen: Pilze, Viren und Bakterien.

Antimikrobielles Silikon ist eigentlich Silikon, das nach dem Formen einer Silberionenbehandlung unterzogen wurde. Silberionen sind Nanopartikel, die je nach Größe die Hautbarriere passieren können und deren Auswirkungen auf Gesundheit und Umwelt noch zu vage sind. Die ANSES (National Agency for Food, Environmental and Occupational Health Safety) hat am 5. März 2015 eine Stellungnahme herausgegeben, in der sie „die Forschungsbemühungen zu den potenziellen Gesundheits- und Umweltauswirkungen von Geld-Nanopartikeln unterstreicht, aber feststellt, dass diese nach wie vor unzureichend sind, um eine Bewertung zu ermöglichen von Gesundheitsrisiken“. Die Agentur empfiehlt daher, die Vermarktung von Produkten auf Anwendungen zu beschränken, deren Nutzen eindeutig belegt ist.

Kurz gesagt, wir wissen noch nicht viel darüber. Was wir jedoch wissen, ist, dass die Vaginalflora aus Bakterien besteht . GUTE Bakterien, die für das intime Gleichgewicht notwendig sind und vor den meisten Infektionen schützen. Daher haben wir bei Abwägung der potenziellen Vorteile und Risiken diese Art von Silikon für unsere Tassen ausgeschlossen, da die Nützlichkeit einer Silberbehandlung für diese Anwendung nicht nachgewiesen wurde. Zumal Platinsilikon bakteriostatisch wirkt.

Der Sonderfall Silikonprothesen.

Die Brustprothesen bestehen aus einer Hülle aus medizinischem Silikon, die ihrerseits mit einem flüssigen medizinischen Silikongel gefüllt ist. In den allermeisten Fällen ist alles in Ordnung und sehr kontrolliert.

Der Skandal vor einigen Jahren ist auf eine skrupellose Gaunerfirma zurückzuführen, die medizinische Silikonhüllen mit industriellem Silikongel (das insbesondere zum Schmieren von Werkzeugmaschinen usw. verwendet wird) gefüllt hat, das offensichtlich viel billiger ist.

Und wenn bestimmte Umschläge durchstochen wurden, war es industrielles Gel, das sich in den Körpern der Opfer ausbreitete und schwerwiegende Folgen hatte.

Wir hoffen, Sie mit diesen Informationen aufgeklärt zu haben und Sie vor zu billigen Bechern warnen. Lieber etwas mehr investieren, aber von der Qualität des Materials absolut überzeugt sein.

Asiatische Hersteller bieten uns regelmäßig an, den Cup Luneale herzustellen. Für einen absoluten Wahnsinnspreis, der nicht einmal dem Preis des von uns gewählten Rohmaterials entspricht. Natürlich folgen wir nicht nach, das Made in France und die Qualität sind uns wichtig. Bei der Gesundheit gehen wir keine Kompromisse ein.

Zögern Sie nicht, uns Ihre Fragen in den Kommentaren zu stellen!

← Älterer Post Neuerer Post →

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Vos produits préférés