luneale cup menstruelle ne se deploie pas déplie

Meine Tasse entfaltet sich nicht: Was soll ich tun?

Um sicherzustellen, dass Ihre Menstruationstasse gut abdichtet, muss der obere Ring richtig eingesetzt werden.

Er ist es, der den Kontakt mit den Wänden Ihrer Vagina sicherstellt und somit Lecks verhindert (auch wenn Lecks andere Ursachen haben können, wie wir Ihnen hier erklären).

Warum entfaltet sich meine Menstruationstasse nicht?

Der häufigste Grund ist die Tatsache, dass Ihr Damm sehr straff ist und die Tasse zerdrückt hält.

Erinnern wir uns bei dieser Gelegenheit auch daran, dass enge Vaginas streng genommen nicht existieren: Die Wände der Vagina berühren sich immer, und dies sind die elastischsten menschlichen Gewebe.

Andererseits kann der Damm – eine Muskelgruppe, die die Scheide umgibt – diesen Eindruck erwecken, wenn er sehr fest ist.

In Wirklichkeit kommt es nicht genau auf den Tonus Ihres Damms an, sondern darauf, dass er verhindert, dass Luft in die Tasse eindringt, damit sie ihre Form wiedererlangt. Wenn die Luft hereinkommt, entfaltet sich Ihre Tasse.

Wie bekomme ich meine Tasse zum Entfalten?

Fall Nr. 1: Wenn Sie eine klassische Menstruationstasse haben

Bei konischen Menstruationstassen muss der Körper auch für den Ring entfaltet werden.

Dies liegt an ihrer Symmetrie und an den auf den oberen Ring wirkenden Kräften. Dadurch wird Ihre Vagina gezwungen, sich an die Tasse anzupassen, da der Körper der Tasse gegen die Wände Ihrer Vagina drücken muss.

Um sicherzustellen, dass Ihre Tasse richtig entfaltet ist, müssen Sie daher entweder Ihre Tasse um sich selbst drehen (was bei diesen Tassen jedoch nicht immer einfach ist) oder einen Finger um den Rand Ihrer Tasse legen, damit Sie scheinbar hineingehen können Tasse zu entfalten.

Fall Nr. 2: Wenn Sie La Cup Luneale haben

Das exklusive Design von La Cup Luneale ermöglicht es, den Ring einzusetzen, selbst wenn der Körper gequetscht wird. Das kann auch diejenigen verwirren, die an klassische Körbchen gewöhnt sind, aber in Wirklichkeit ist es besser für deinen Körper, weil sich die Körbchen deiner Anatomie anpassen und nicht umgekehrt.

Um sicherzustellen, dass La Cup Luneale richtig entfaltet wird, schrauben Sie es beim Einsetzen einfach auf sich selbst. Das MoonPad ist eine große Hilfe, wenn es den Fingern Halt bietet. Und wenn es sich dreht, wird der Ring entfaltet, selbst wenn der Körper zerquetscht wird.

Wenn Ihr Damm jedoch sehr straff ist und sich Ihre Tasse nicht drehen will (in diesen Fällen verdreht sie sich), besteht unser Trick darin, die Luft wie folgt einzuführen: Verwenden Sie die 2-Stufen-Einführung , halten Sie den Boden der Tasse fest mit 1 Finger, damit er nicht herauskommt, und drücken Sie mit Ihrem Damm, als ob Sie ihn mit Ihrer Vagina aufblasen wollten. Dadurch werden die Wände Ihrer Vagina leicht gespreizt und Luft kann durch die Löcher eindringen.

Wir hoffen, dass Sie diesen Tipp hilfreich finden. Zögern Sie nicht, uns Ihre Kommentare zu senden!

← Älterer Post Neuerer Post →

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Vos produits préférés